Feichter's Holundersaft

Teilen

Diese Seite mit deinen Freunden teilen
Feichter's Holundersaft

Am besten gespritzt mit Mineralwasser

Jeden Sommer Anfang Juni pflücken wir in unserem Wald die gesundem und schmackhaften Holunderblüten für unseren Holunderblütensaft. Dafür brauchen wir schon ein paar Hundert Stück.

Unser Rezept:

  • 30 Blüten
  • 3 l Wasser
  • 3 Zitronen in Scheiben geschnitten (bio)
  • 2 Orangen auch in Scheiben geschnitten (bio)
  • 140 g Zitronensaft frisch zusätzlich
  • 4 kg Zucker

Alle Zutaten außer Zucker in einem hellen, nicht durchlässigen Gefäß 2 Tage in der Sonne stehen lassen. Anschließend absieben und 4 kg Zucker zugeben, sorgfältig aufrühren (kann 2 Tage lang dauern).

Holundersaft schmeckt gut, ist gesund und lässt sich leicht selber herstellen. Holundersaft macht sich ausgezeichnet in Soßen, Desserts und sogar als Erkältungsmedizin. Die Beeren sind ein gutes Mittel zur Kräftigung der Abwehrstärke und können bei Fieber, Schnupfen und Husten verwendet werden.

Interessiert? Folge uns!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Feichters hausgemachter Speck von eorg
Kulinarik im Winter
Kinga

Feichter’s hausgemachter Speck

Jetzt beginnt die Magie. Jedes Jahr im Winter machen wir unseren hausgemachten Speck. Dazu müssen wir zuerst das rohe Schweinefleisch (mit Schwarte) mit Pökelsalz, Knoblauch, schwarzem Pfeffer…

Weiterlesen »

#FeichtersGemütlichkeit

Hotel Feichter ***S

Kontaktieren Sie uns

Copyright © 2020 — Hotel Feichter